Digitales Klassenzimmer

Der „DigitalPakt Schule“ beschreibt viele Maßnahmen die umgesetzt werden können. Wir konzentrieren uns auf zwei Bausteine: Einerseits die Präsentationstechnik bzw. das Interaktive Tafelsystem (von Beamer mit Leinwand über verschiedene Tafelsysteme bis Interaktive Touch-Display) und andererseits der Lehrerarbeitsplatz (von der einfachen Dokumentenkamera bis zum vollintegrierten Präsentationspodium). Immer komplett installiert und auf Wunsch inklusive Mediensteuerung. Besonderen Werte legen wir auf die Anwender-Schulung, damit die Technik optimal genutzt werden kann.

Aktuelle Projekte

Hier zeigen wir einige Beispiele von Kunden-Projekten. Wir sagen DANKE für das entgegengebrachte Vertrauen (mehr zeigen):

Display-Lösungen

Interaktive Touch-Display sind auf dem Weg zur Standard-Lösung im Digitalen Klassenzimmer: Robuste Technik, exzellente Bildqualität, einfache Handhabung.
Die aktuelle Standardgröße ist das 86″-Display. Die Breite mit ca. 200 cm hat sich bewährt und entspricht den Abmessungen der „guten alten Kreidetafel“.

Pylone mit Gegengewicht

Manuelle Höhenverstellung. Auf Wunsch mit Seitenflügel.

Pylone mit elektrischer Höhenverstellung

Für ein ergonomisches Arbeiten im Stehen. Auf Wunsch mit Seitenflügel.

Pylone mit doppeltem Seitenflügel

Bei geschlossenem Seitenflügel erhalten Sie eine durchgehende White-boardfläche mit ca. 400 cm Gesamt-Breite.

Mobiles System

Elektrische Höhenverstellung. Auf Wunsch mit Seitenflügel.

Whiteboard-Lösungen

Sämtliche Whiteboard-Lösungen nutzen einen Ultrakurzdistanzbeamer, der oberhalb der Tafel montiert wird. So vermeiden sie Schattenbildung und Blendeffekt. Bei höhenverstellbaren Systemen muss der Projektor über einen Projektorarm ebenfalls höhenverstellbar sein. Technisch bieten wir drei Lösungen an:

 

  1. Projektor und Whiteboard OHNE Interaktivität – die Alternative zu Beamer und Leinwand.
  2. Projektor mit interaktivem Whiteboard (Touch)
  3. Interaktiver Projektor mit Whiteboard (Stift bzw. Touch)

Wandmontage

Interaktives Whiteboard mit Wandmontage

Pylone mit Gegengewicht

Interaktives Whiteboard

Pylone mit Gegengewicht und Flügel

Interaktives Whiteboard

Mobil mit Flügel

Interaktives Whiteboard

Interaktive Systeme im Vergleich

Interaktives Whiteboard (Synonyme: Activboard, Smartboard)
Eine weiße, digitale Tafel, die mit einem Computer verbunden ist. Mit Hilfe eines Beamers wird der anzuzeigende Bildschirminhalt auf die weiße Fläche des Whiteboards projiziert. Die Tafel kann als große Mausfläche genutzt werden: auf alle Funktionen des Computers kann durch Berührung des Whiteboards mit den Fingern oder Stiften zugegriffen werden.

Interaktiver Beamer
Der Interaktive Beamer wird mit dem Computer verbunden und projiziert sein Bild auf ein einfaches Whiteboard. Die Steuerung des angezeigten Bildes erfolgt wahlweise
mit speziellen Stiften oder per Fingertouch. Die Touchfunktion steht nur dann zur Verfügung, wenn zwischen Beamer und Tafel ein Touch-Gerät installiert wird.

Interaktives Display (Synonym: Touchscreen)
Ein interaktives Touchscreen kann auch als „Riesenbildschirm“ oder ein „großes Smartphone für die Wand“ beschrieben werden. Die gesamte Bildschirmfläche
ist berührungsempfindlich. Dabei kann ein Stift oder Finger als Maus zum Steuern, Zeichnen oder Wischen verwendet werden.

Weitere Lösungen

Der moderne Lehrerarbeitsplatz im digitalen Klassenzimmer hat vielfältige Anforderungen. Bitte nennen Sie uns ihre Wünsche.

Dokumentenkamera

Moderner Tageslichtprojektor (OHP): Projiziert die Vorlage auf Bemer bzw. Display.

Drahtlose Präsentation

Mobile Endgeräte (Notebook, Tablet) übertragen ihr Bild - kabellos - auf Beamer bzw. Display.

Medienwagen

Die Alleskönner. Verschiedene Ausführungen nach ihren Wünschen.

Pilot-Station

Gesamtlösung für den Unterricht: Kompakt, kabellos und mobil präsentieren. Inklusive Windows-PC und Dokumentenkamera. Auf Wunsch mit Akku.

Dienstleistungen

Beratung

Unsere Fachberater informieren sie ausführlich über aktuelle Lösungen auf Basis ihrer Anforderungen. Entweder in unserer Ausstellung in Schorndorf oder vor Ort an ihrer Bildungseinrichtung.

Schulung

Die Investition in moderne Medientechnik ist mit dem Wunsch verbunden, dass die neuen Möglichkeiten auch genutzt werden. Eine Anwender-Schulung macht dies möglich.

Service

Bei technischen Systemen kann während der mehrjährigen Nutzungszeit eine unbekannte Fragestellung auftreten. Wir sind auch nach dem Kauf gerne für sie da und unterstützen sie.

Der Vertrieb unserer Produkte und Lösungen ist in ganz Deutschland möglich. Unsere Kernkompetenz liegt in der persönlichen Kundenbetreuung. Auf Wunsch kommen wir zu Ihnen vor Ort – sowohl vor als auch nach dem Kauf. Um die Wege kurz zu halten konzentrieren wir uns auf einen Radius von ca. 1 Stunde Entfernung, also im Wesentlichen:

  • Region Stuttgart bzw. Region Ostwürttemberg
  • Stadtkreis Stuttgart, Landkreis Böblingen, Landkreis Esslingen, Landkreis Göppingen, Landkreis Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis, Ostalbkreis
  • Die Städte Aalen, Backnang, Besigheim, Bietigheim-Bissingen, Böblingen, Esslingen am Neckar, Fellbach, Geislingen an der Steige, Göppingen, Kirchheim unter Teck, Kornwestheim, Ludwigsburg, Nürtingen, Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Sindelfingen, Stuttgart, Waiblingen und Umgebung.

Anfragen die uns aus größerer Entfernung erreichen werden selbstverständlich auch gerne bearbeitet. Bisher haben wir immer eine Möglichkeit für eine gute Kundenbetreuung gefunden. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Bitte rufen Sie uns an unter Telefon 07181 9285-55 oder schreiben uns.

Katalog zu diesem Thema